Barsessel

D&P-2 (Chrom)

Hersteller: tecta

Designer: Martin Hirth

1. Variante wählen:

Drehbarer Barstuhl aus der D&P Kollektion im Bauhaus Design.

  • Polsterung in Stoff Kavallerie-Tuch
  • Drehgestell glänzend verchromt

Breite 55cm | Tiefe 53cm | Höhe 76cm
Sitzhöhe 48cm

2. Ausführung wählen:
Stofffarbe
Beratung

 +49 7231 313061

 Anfrage

D&P-2 (Chrom) von tecta

Nachwuchs in der gastlichen Familie: Der Lieblingssessel für Tischrunden erhält ein drehbares Gestell und ist auch in einer Bar-Variante zu haben.

Logenplatz: Der D8P ist schon längst zum Inbegriff fürs stilvoll-gemütliche Dinner geworden. Nun hat Gestalter Martin Hirth die Produktpalette weiterentwickelt: dem bequemen Stuhl sind nun ein drehbares Untergestell und eine hochbeinige Bar-Variante gewidmet. Beide zeichnet aus: sie wenden sich den Sitznachbarinnen blitzschnell zu und erlauben holperfreie Ein- und Ausstiege.

Gedacht war der D8P als einladender Restaurant-Stuhl und so wird er heute auch erfolgreich angenommen. »Das war der Plan und dass es letztlich auch so geschieht, ist natürlich toll,« sagt Gestalter Martin Hirth. Im Sommer 2017 begann Hirth mit der Entwicklung des Stuhls, der zugleich die Idee der kragenden Armlehne zitieren sollte, die für den F51 von Walter Gropius charakteristisch ist. »Der F51 versinnbildlicht für mich das Bauhausmöbel schlechthin. Die Silhouette und die Ausstrahlung wollte ich in einen Stuhl transferieren,« erzählt Martin Hirth.

Der Erfolg des neuen Stuhles war Anlass genug, dem einstigen Gedankenplan zu folgen. »Der D8P sollte mit verschiedenen Gestellen ausgestattet werden können, das war von Beginn mit der Grundidee des Entwurfes verknüpft,« so Hirth.

Die runde Geometrie der Sitzfläche ist für ein Drehgestell prädestiniert. Als Variante D8P-1 wendet sich der bequeme Stuhl nun aufgeschlossen den Tischnachbarn zu.

»Auch die Barversion war die logische Konsequenz daraus, dass in einer Produktfamilie entworfen und gedacht wurde«, erklärt Hirth. »Gerade wenn man den Einsatzbereich ›Restaurant/Hotellerie‹ in Betracht zieht, ist die Bar nicht weit weg.« Die T-förmige Fußstütze des hochbeinigen D8P-2 bleibt nun in Richtung Bar-Tresen stehen und bietet eine schöne Gelegenheit sich beim Drehen bequem abstützen zu können.

Hygge und Geselligkeit pur: So steht inzwischen eine komplette, gastliche Sessel-Familie für genussvolle Abende bereit – ob Daheim, im Restaurant oder am kommunikativen Tresen.

Hersteller
Designer

tecta

Der niedersächsische Möbelhersteller Tecta hat sich mit der Bewahrung und Fortsetzung authentischer Bauhaus-Modelle ein prominentes und anspruchsvolles Tätigkeitsfeld vorgenommen. Was durch die Avantgarde in den 1920er Jahren als experimentelles Wagnis und  erstmal in geringer Stückzahl ins Leben gerufen wurde, wird heute von Tecta exklusiv und serienmäßig nach den Originalentwürfen hergestellt. Die Produktion wurde dazu vom Berliner Bauhaus-Archiv offiziell lizenziert. Damit gehört Tecta zu den ersten Bauhaus-Adressen überhaupt.

Weitere Designmöbel von tecta

Sie haben eine Frage zu "D&P-2 (Chrom)"? Wie können wir Sie erreichen?


Ihre Nachricht wurde versendet.

Sie können uns auch anrufen:

+49 7231 313061

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 9.00 - 18.30 Uhr
Nach Vereinbarung auch nach 18.30 Uhr
Samstag: 10.00 - 16.00 Uhr

Anschrift

dieter horn GmbH
Karlsruher Straße 91
75179 Pforzheim
Anfahrt

Alternative Produkte zu D&P-2 (Chrom)

D&P-1 (Gestell schwarz) von tecta
D&P-1 (Gestell schwarz)
von tecta
ab 1.495,00 €
D&P-2 (Gestell schwarz) von tecta
D&P-2 (Gestell schwarz)
von tecta
ab 1.620,00 €
D8P (Chrom) von tecta
D8P (Chrom)
von tecta
ab 1.080,00 €
D8P (Gestell schwarz) von tecta
D8P (Gestell schwarz)
von tecta
ab 995,00 €
D8P-1 (Chrom) von tecta
D8P-1 (Chrom)
von tecta
ab 1.680,00 €