Michele De Lucchi

Geboren 1951 in Ferrara, absolvierte er das Studium der Architektur in Florenz. Im Jahr 2000 erhielt er den Titel "Ufficiale della Repubblica Italiana" von Präsident Ciampi für Verdienste auf dem Gebiet der Architektur und des Designs. Seit 2003 haben eine große Anzahl seiner Entwürfe Platz in der ständigen Sammlung des Centre Georges Pompidou gefunden. Seit 2004 arbeitet er mit Alias am Modularen System, Dehors (2008) und Norma (2009).