Raul Barbieri

Raul Barbieri wurde 1946 in Mailand geboren. 1972 begann er ein Architekturstudium an der Poytechnik in Mailand. Während seiner Studienzeit lernte er Giorgio Marianelli kennen, der damals in dem von Ettore Sottsass geleiteten Designstudio Ollivetti arbeitete. Gemeinsam gründeten sie ein Architektur- und Designstudio in Mailand. Seit 1989 arbeitet Raul Barbieri in seinem eigenen Studio in Mailand. Bekanntheit erlangte er dort vor allem durch ein Projekt von Terassenhäusern, das sowohl beim Compasso d´Oro als auch auf der ADI-Design-Ausstellung in London präsentiert wurde. Sein unaufhaltsamer Forschungsdrang bereitete ihm diverse Zusammenarbeiten mit Designschule, wie der Ecole Supérieure de la Création Industrielle "Les Ateliers" in Paris und dem Istituto Europeo di Design in Mailand. Sein Interesse an der "Welt des Wohnens" verschaffte ihm Zusammenarbeiten mit Herstellerfirmen, wie Acerbics International, Alivar Gallery, CiDue, Magis, Ycami, Rexite, Tronconi oder Zucchetti. Neben dem Good Design Award, dem Form Designpreis und dem Design Plus konnte Barbieri bereits zahlreiche weitere internationale Designpreise entgegennehmen.

1 Produkt

Zeige nur: