Peter Karpf

Peter Karpf wurde 1940 geboren. Er gilt als einer der wichtigsten Designer der Design-Nation Dänemark. 1940 in Kopenhagen geboren, erarbeitete sich Karpf schon in den 1960er-Jahren mit innovativen Stühlen aus Holz und Plexiglas sowie einer Serie von Lampen erstes Renommee. Als sein Werk1967 im Interior Design Magazin thematisiert wurde, war er erst 27 Jahre alt und hatte schon für Grete Jalk und Arne Jacobsen gearbeitet. Im Jahr 2002 wurde Karpf der Bruno Mathson Preis verliehen, der als renommiertester Designpreis Skandinaviens gilt. Der Kommentar der Jury lautete wie folgt: "Sein starkes Gefühl für Form in Kombination mit tiefem Verständnis für Material und Fertigungstechniken macht ihn zu einem der größten zeitgenössischen, nordischen Designer“. Karpfs Philosophie folgt seiner Annahme, dass die Menschen, in einer lauten und hektischen Welt lebend, Objekte benötigen, die sie auf dem Boden halten und entspannen lassen. Heute finden sich seine Werke in zahlreichen, namhaften Museen weltweit, etwa im Museum of Modern Art in New York und im Londoner Victoria & Albert Museum.

1 Produkt

Zeige nur: