Die 70er Jahre waren geprägt von sehr innovativem Design. Hier entstanden viele Klassiker, die bis heute Gültigkeit haben. Raffinierte Entwürfe – in Schweizer Qualität gefertigt, haben die Marke de Sede in den 70ern international bekannt gemacht. Der Drehsessel DS-51 ist ein solches Stück. 1971 wurde er im eigenen Atelier entworfen und zum ersten Mal produziert. Mit der Wiederentdeckung der Stilwelten dieser Zeit hat der Klassiker neue Aktualität gewonnen. Seine handwerklich aufwendige Verarbeitung widerspiegelt den ästhetischen Anspruch von de Sede auf äusserst ansprechende Art. Die Sitz- und Rückenfläche sind von Hand abgeheftet. Die markanten Handnähte an den Aussenseiten machen den Sessel zu einem aussergewöhnlichen Stück und geben ihm ein besonders hochwertiges Aussehen. Seine niedrige Sitzhöhe und die grosszügige Dimensionierung verleihen dem DS-51 einen modernen Lounge-Charakter, lassen ihn leicht und elegant erscheinen. Der hohe Komfort und die Bequemlichkeit bleiben trotz seiner filigranen Erscheinung nicht auf der Strecke. Wahlweise mit oder ohne Armlehnen lieferbar.

Hersteller
Datenblatt
Lederpflegeset von de sede
Lederpflegeset
von de sede
ab 75,00 €
DS-51/05 von de sede
DS-51/05
von de sede
ab 1.755,00 €

de sede

de sede steht für handwerkliche meisterstücke für höchste individuelle ansprüche. so werden die de sede sitzmöbel mit jahrelanger erfahrung und viel liebe zum detail aus feinstem leder handgefertigt. ds 102, ds 47, ds 450 oder ds 76 - ein de sede sofa erkennt und schätzt man beim ersten anblick. de sede - feinste schweizer wertarbeit.

Weitere Designmöbel von de sede

Sie haben eine Frage zu "DS-51"? Wie können wir Sie erreichen?


Ihre Nachricht wurde versendet.

Sie können uns auch anrufen:

+49 7231 313061

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 9.00 - 18.30 Uhr
Nach Vereinbarung auch nach 18.30 Uhr
Samstag: 10.00 - 16.00 Uhr

Anschrift

dieter horn GmbH
Karlsruher Straße 91
75179 Pforzheim
Anfahrt

Das könnte Ihnen auch gefallen

Aston 1920 von Arper
Aston 1920
von Arper
ab 1.565,00 €